Citynahes Bürogebäude mit historischem Flair

Eingebettet zwischen den grünen Freizeitoasen Donaukanal und Augarten befindet sich unweit der U4-Station Rossauer Lände der prachtvolle Backsteinbau „faBricks“ in bester Innenstadtlage. 1864 wurde dieser vom Wiener Architekten Ferdinand Artmann einst als „Militärverpflegungsetablissement“ errichtet. Das Gebäude fasziniert bis heute mit einer wunderschön gegliederten Sichtziegelfassade sowie einem denkmalgeschützten Stiegenhaus. Nach einer Generalsanierung inklusive baulichen Erweiterungen Anfang der 90er Jahre diente die Stand Alone-Immobilie in den letzten Jahren einem Unternehmen aus der Bankbranche als Sitz für ihre rund 450 Mitarbeiter.

Ab 2016 bieten hier insgesamt ca. 9.500 m2 hochwertige Mietflächen vom Keller bis zum Dachgeschoss viel Platz für große Ideen: Moderne und flexibel gestaltbare Büro-, Archiv- und Technikräumlichkeiten, die ein perfektes citynahes Arbeitsumfeld für ein oder mehrere Unternehmen garantieren.

faBricks